Jahrespromotion: Übertragen der Noten und der unentschuldigten Absenzen aus dem 1. Semester ins 2. Semester

Wichtig: 

  • Der Übertrag ist erst möglich, nachdem das Sekretariat den Semesterwechsel vollzogen hat, was normalerweise am letzten Tag des Semesters geschieht.
  • Die WMS hat weiterhin Semesterpromotion. Hier dürfen die Noten und Absenzen nicht übertragen werden.



Noten: Nach Aufruf von "Notenblätter" im Modul Noten erscheint im 2. Semester zunächst ein Notenblatt, das nur die bereits angelegten Prüfungen im 2. Semester enthält.

Bei allen Kursen mit Jahrespromotion können nun die Prüfungen aus dem ersten Semester ins zweite Semester übertragen werden (Link: Noten aus Vorsemester übertragen). Anschliessend sind die Noten der betroffenen Prüfungen wieder wie üblich vorhanden und zugänglich.



Unentschuldigte Absenzen aus dem 1. Semester müssen für den Absenzeneintrag im Zeugnis gesammelt ins 2. Semester überbucht werden. Nachfolgend das empfohlene Vorgehen:

Absenzen aus dem vergangenen Semester werden in der Standardansicht nicht angezeigt. Sie müssen zuerst sichtbar gemacht werden:

Absenzen aus den vergangenen Semestern sichtbar gemacht und nach unentschuldigten gefiltert:


Neuer Absenzeneintrag im aktuellen Semester generieren und Summe der unentschuldigten Absenzen eintragen.

Die unentschuldigten Absenzen sind nun in der der Klassenübersicht aufgeführt. Wären aus dem aktuellen Semester weitere unentschuldigte Absenzen vorhanden, würden sie automatisch aufsummiert. Für den Zeugnisdruck am Ende des Schuljahres müssen die Absenzen dann abgegeben werden.



Jahrespromotion: Übertragen der Noten und der unentschuldigten Absenzen aus dem 1. Semester ins 2. Semester

Wichtig: 

  • Der Übertrag ist erst möglich, nachdem das Sekretariat den Semesterwechsel vollzogen hat, was normalerweise am letzten Tag des Semesters geschieht.
  • Die WMS hat weiterhin Semesterpromotion. Hier dürfen die Noten und Absenzen nicht übertragen werden.



Noten: Nach Aufruf von "Notenblätter" im Modul Noten erscheint im 2. Semester zunächst ein Notenblatt, das nur die bereits angelegten Prüfungen im 2. Semester enthält.

Bei allen Kursen mit Jahrespromotion können nun die Prüfungen aus dem ersten Semester ins zweite Semester übertragen werden (Link: Noten aus Vorsemester übertragen). Anschliessend sind die Noten der betroffenen Prüfungen wieder wie üblich vorhanden und zugänglich.



Unentschuldigte Absenzen aus dem 1. Semester müssen für den Absenzeneintrag im Zeugnis gesammelt ins 2. Semester überbucht werden. Nachfolgend das empfohlene Vorgehen:

Absenzen aus dem vergangenen Semester werden in der Standardansicht nicht angezeigt. Sie müssen zuerst sichtbar gemacht werden:

Absenzen aus den vergangenen Semestern sichtbar gemacht und nach unentschuldigten gefiltert:


Neuer Absenzeneintrag im aktuellen Semester generieren und Summe der unentschuldigten Absenzen eintragen.

Die unentschuldigten Absenzen sind nun in der der Klassenübersicht aufgeführt. Wären aus dem aktuellen Semester weitere unentschuldigte Absenzen vorhanden, würden sie automatisch aufsummiert. Für den Zeugnisdruck am Ende des Schuljahres müssen die Absenzen dann abgegeben werden.